Sieg und Niederlage zum Saisonauftakt

  • 0

Sieg und Niederlage zum Saisonauftakt

Mit einem Sieg und einer Niederlage ist die LSG Pfullingen bei wunderschönem Frühlingswetter in ihre erste Landesliga-Saison gestartet. Renate Wallon als Mannschaftsführerin für den verhinderten Reiner Scharfe war mit dem Ergebnis zufrieden: „Es war ein toller erster Ligaspieltag in Horb.“

Im ersten Spiel traf die LSG auf die zweite Mannschaft des 1. PC Rugeler Reutlingen. Die beiden Tripletten zum Auftakt gewannen die Pfullinger souverän mit 13:1 und 13:4. Deutlich knapper ging es in den anschließenden Doubletten zu, in denen sich die LSG’ler letztlich aber mit 13:9 und 13:12 bei einer 11:13-Niederlage nach 11:3-Führung behaupten konnten und die Begegnung daher mit 4:1 für sich entschieden.

In der zweiten Begegnung traf die LSG auf eine starke zweite Mannschaft aus Aichelberg mit sehr spielerfahrenen Akteuren. Alle Spiele endeten in ihren Ergebnissen deutlich – letztlich mit dem besseren Ausgang für Aichelberg. Nach den Tripletten (13:6 und 1:13) stand es ausgeglichen 1:1, in den Doubletten hatte der Gegner dann zwei Mal die Nase vorn (13:3, 5:13 und 1:13).

In Horb spielten: Michel Borowka, Reinhard Ebner, Werner Flohr, Suzanne Hassel, Thomas Hassel, Manfred Kober, Michael Telin-Mann und Renate Wallon.

Die Tabelle nach dem 1. Spieltag:


Suchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.